Kategorie-Archive: Unterricht

In dieser Rubrik finden sich Berichte und Beispiele aus der Unterrichtspraxis

Prüfungsformate: Podcasts produzieren – ein Erfahrungsbericht

Von | 13. November 2023

Ausgangssituation Ich habe nachhaltig die Erfahrung gemacht, dass es mit entsprechenden Formaten in einem bestimmtem Kontext sehr viel besser gelingt, Schülerinnen und Schülern Inhalte nachhaltig zu vermitteln als mit einer klassischen Prüfung (was keinesfalls heißen soll, dass diese keine Berechtigung mehr haben können!!!).  Vor diesem Hintergrund wollte ich in meinem (Religions-)Unterricht der 10. Klasse das… Weiterlesen »

Interaktive Arbeitsblätter im html-Format am Ipad nutzbar machen

Von | 6. Oktober 2023

Was klingt wie ein völlig banales Problem, entpuppt sich gerade im Zeitalter einer hohen Ipad-Verbreitung in Klassen als echtes Problem im Schulalltag. Problembeschreibung Unter Ios/IpadOS können viele lokale Dateien in der entsprechenden Dateien-App problemlos geöffnet werden. Das betrifft allerdings nicht html-Files. Genau in dem Format finden sich jedoch viele interaktive Arbeitsblätte, wie man sie z.… Weiterlesen »

Digitalisierung als Klotz am Bein in der Schule? Ein Blick in den Alltag

Von | 3. Juli 2023

Vorbemerkung Ursächlich für diesen Post ist ein Spiegel-Artikel, der hier thematisiert wurde: https://twitter.com/bildungdigital2/status/1674323959460818945 Im folgenden möchte ich einen Abriss aus meiner Praxis liefern und mich auf Ursachensuche begeben, freilich unter der Voraussetzung, dass ich weder über andere Schularten noch über andere Bundesländer schreiben kann. Dennoch versuche ich, das Ganze möglichst fundiert und allgemein anwendbar zu… Weiterlesen »

Android: Streamen auf jedes Cast-fähige Gerät

Von | 20. März 2023

Beruflich wie privat bin ich in der Apple-Welt (Iphone, Ipad, Macs) ebenso unterwegs unter Android (S23 oder Pixel 7 Pro) und unter Windows. Als Hobby-Dev und Wandler zwischen den Welten hat jede ihre Vorzüge. Da ich derzeit – und in der Zwischenzeit aus Überzeugung – auf Android mit meinem S23 unterwegs bin, vermisse ich aber… Weiterlesen »

Schule radikal reformieren – warum das der falsche Weg ist!

Von | 7. Februar 2023

In jüngster Vergangenheit wurde immer wieder mehr oder weniger prominent die Forderung nach einem kompletten Reset des Bildungssystems laut. Nun leben wir glücklicherweise in einem freien Land, in dem jeder seine Meinung kundtun kann. Aber was in diesem Kontext auf einem bisweilen immer toxischer erscheinenden sozialen Netzwerk von so genannten Experten geäußert wird, lässt mich… Weiterlesen »

Locken, um dann abzukassieren – Apple zeigt, warum manche zurecht skeptisch sind

Von | 26. Oktober 2022

Digitale Souveränität – mehr als nur eine Ideologie Ich gebe zu, dass ich auch zu denen gehöre, die mit dem Begriff eher weniger anfangen können. In nahezu allen relevanten Feldern ist meiner Einschätzung nach der Zug abgefahren: Auf Betriebssystem-Ebene gibt es im Desktop-Bereich praktisch nur Windows oder MacOS. Während man aber auf dem PC wenigstens… Weiterlesen »

Das Schulbuch-Problem

Von | 5. Juni 2022

Im folgenden Artikel soll die aktuelle Situation der digitalen Schulbücher im Schulalltag beschrieben, analysiert und perspektivisch betrachtet werden. Die aktuelle Situation an unserer Schule Bücher im Bestand Dank verschiedener Projekte und Initiativen (u.a. Digitale Schule 2020, … ) stand unserer Schule das komplette Portfolio aller digitalen Schulbücher bis ca. 2021 aller namhaften Verlage zur Verfügung.… Weiterlesen »

Schulalltag zwischen Corona und Ukraine

Von | 17. März 2022

Ja, es sind weißgott schwierige Zeiten! Und ja, es gibt zu viele Unwägbarkeiten und keine einfachen Lösungen, aber eines scheint sich wie eine roter Faden durch alle bedauerlichen Entwicklungen und Krisen der letzten beiden Jahre zu ziehen: schlechte Kommunikation, Aktionismus, fehlender Basis-/Praxisbezug! Dieser kurze Blogpost soll kein RANT werden und noch weniger eine besserwisserische Abhandlung,… Weiterlesen »

Schulen als Pandemie-Treiber vs. Schulen als sichere Orte – eine uferlose Diskussion

Von | 19. Dezember 2021

Es ist wahrlich ein Jammer: Die einen sehen im Präsenzunterricht eine großen Faktor des Pandemie-Geschehens, https://twitter.com/dboseoul/status/1472136936827625474?s=20 https://www.mdr.de/wissen/wie-umgehen-hohe-corona-zahlen-kinder-schulen-100.html die anderen proklamieren die Schulen aufgrund umfangreicher Tests als sichere Orte. https://www.aerzteblatt.de/archiv/217182/COVID-19-in-Schulen-Keine-Pandemie-Treiber https://www.welt.de/wirtschaft/plus235096568/Corona-Die-Schulen-helfen-in-der-Pandemie-wenn-eine-Bedingung-erfuellt-wird.html https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-schulen-rki-101.html https://www.br.de/nachrichten/bayern/experten-warnen-mehr-bildungsungleichheit-durch-corona,Sowrxj8 Beide Positionen haben ihre Argumente und es schwierig, mit dem Wissen eines Laien als Betroffener eine fundierte Meinung zu entwickeln.  Ich maße mir… Weiterlesen »

Ein Monat im neuen Schuljahr: ein Reflexionsversuch

Von | 15. Oktober 2021

Knapp einen Monat ist das Schuljahr alt, knapp 4 Wochen konnte man Erfahrungen und Einblicke gewinnen, wie die Situation nach nunmehr etwa 19 Monaten Corona-Pandemie sich darstellt. Dabei liegt es mir fern, eine end- oder gar allgemeingültige Diagnose zu stellen, zu pauschalisieren oder mich zu profilieren. Ich schildere im Folgenden schlicht Erfahrungen von mir direkt… Weiterlesen »