Kitzbüheler Alpen Trail (KAT 2018) – ein Reisebericht

Bereits zu Beginn des Jahres 2018 beschlossen vier (eigentlich 5 Winking smile ) Kollegen, die alle gerne Mountainbike fahren, eine mehrtägige Tour in den Alpen zu planen. Nach diversen Recherchen fiel die Wahl (nicht zuletzt aufgrund dieses Artikels) auf den KAT-Bike, eine Viertages-Tour von Wörgl nach Fieberbrunn quer durch die Kitzbüheler Alpen.

Im Mai liefen die finalen Planungen an und man einigte sich auf den Termin Ende August.

Weiterlesen Kitzbüheler Alpen Trail (KAT 2018) – ein Reisebericht

E-Mountainbiking: Ein Erfahrungsbericht zum Einstieg

Etwas Allgemeines vorneweg:

Es ist schade, dass E-Bikes von einigen immer noch belächelt werden, denn E-Bike-Fahren ist längst nicht E-Bike-Fahren. Sicher: Man kann die motorisierten Hybriden beinahe wie ein Motorrad fahren und bei maximaler Leistung und minimalem Kraftaufwand mit 25 km/h dahinbrettern. Aber die man kann die Geräte auch gezielt und gesteuert so zum Einsatz bringen, dass körperliche Betätigung, Spass und Reichweite eine Kombination ergeben, die alle zu Gewinnern macht.

KML- zu GPS-Format konvertieren

Will man z.B. aus GoogleMaps eine Route abspeichern, so gelingt dies bis jetzt (Stand: 6/2014) nur als KML-Datei, mit der viele GPS-Tracker nichts anfangen können. Deren gefordertes Format ist meist GPX (ein XML-basiertes Format). Um KML- in GPX-Dateien zu konvertieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die einfachste, die ich bisher gefunden habe, ist eine Web-App, die einwandfrei funktioniert und sehr einfach zu bedienen ist:

http://gpx2kml.com/

Danke an die Entwickler!