Xiaomi Mi Pro–15,6’’-Notebook im MacBook-Style

Ich war auf der Suche nach einem reinen Laptop, den ich im meinem beruflichen Alltag nutzen kann. Bisher nutzte ich dafür ein MS Surface Book in der kleinsten Ausstattungsvariante (i5 der 6. Generation, 4 GB RAM, 128 SSD), mit dem ich eigentlich sehr zufrieden war. Grund meines Strebens nach einer anderen Hardware: Ich brauchte die Touch-Eigenschaften nicht mehr, da ich im Alltag in so einem Fall lieber mit einem Surface Pro 4 und/oder einem Ipad 10.5 arbeitete. Denn Gewicht und Maße sind bei beiden einfach viel leichter zu handeln. Und für dieses Szenario ist ein Surface-Book schlicht überdimensioniert.

Und so begab ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Gerät. In der engeren Auswahl:

Als ich mich beinahe (und obwohl ich keine Touch-Funktionalität benötigte) für das Spectre entschieden hatte, fiel mir während meiner Recherche immer wieder ein Stück Hardware auf, das für mich bis dato überhaupt nicht zur Debatte gestanden hatte: Das Xiaomi Mi Pro 15,6 Zoll

(mehr …)

Von mike, vor

ninite–Windows Essential-Tools in einem Zug installieren

Will man Windows auf einem neuen Rechner installieren, hat man nach dem Abschluss der eigentlichen Installation noch eine Menge Nacharbeiten zu erledigen: Tools für den Alltagsgebrauch wie 7zip oder diverse Browser müssen alle einzeln heruntergeladen und installiert werden. Dieses zeitaufwändige Procedere lässt sich mittels des Angebots von Ninite gut abkürzen. Weiterlesen…

Von mike, vor

VPN-Zugriff auf Windows-Server 2008 R2

Diese Version des Windows-Server ist zwar schon etwas älter, aber sie wird noch aktualisiert und genügt in vielen Fällen leicht den Erwartungen. Um per RAS-Protokoll via VPN unter Windows 10 auf den Server zugreifen zu können, sind ein paar (versteckte) Optionen zu wählen, die ich hier beschreiben will: Unter System Weiterlesen…

Von mike, vor

Windows-Updates konfigurieren

Unter Windows 10 hat Microsoft die Möglichkeiten der Konfiguration für Windows-Updates stark eingeschränkt. Gerade in speziellen Szenarien kann das sehr ärgerlich sein, wenn die Updates automatisch geladen werden (z.B. bei einer schwachen Internetanbindung) und so die Arbeit am PC unmöglich machen. Die gewohnten Einstellungen erreicht man leider nur noch über Weiterlesen…

Von mike, vor