Schlagwort-Archive: Datenschutz

Videokonferenzen in Schule: Warum die Lösung nicht so einfach ist

In Zeiten der Pandemie und damit wahlweise Distance-Learning, Distanzlernen, Hybridunterricht, Unterricht Dahoam… ist kaum eine Technik (?) so en vogue wie die der Videokonferenzen. SchülerInnen von zuhause aus virtuell “in die Schule holen”, sie remote zu betreuen, zu unterstützen, … – definitiv gibt es zahlreiche Anwendungsfälle, in denen Videokonferenzen Sinn machen. Doch was ist daran… Weiterlesen »

Diesen Datenschutz braucht kein Mensch! – eine Replik auf eine Pressemeldung

Nein, dieser Titel soll kein ClickBait sein! Und nein, ich hätte auch gar nichts von zusätzlichen Klicks von Leuten, die eigentlich kein Interesse an der Sache an sich haben, da ich keine Monetarisierung pflege und diese auch nicht anstrebe. Der Titel entspringt einer Gefühlslage, die wiederum ihre Ursache in folgender “Verlautbarung” eines so genannten “(Landes-)Datenschutzbeauftragten”… Weiterlesen »

Der Hilferuf nach einem Schutz vor diesem Datenschutz–ein #Rant

Achtung! Dieser Post ist bewusst unsachlich, provokant, aber ehrlich gemeint! Geschrieben von einem inzwischen frustrierten, maximal genervten Autor, der den Datenschutz als Menschenrecht keinesfalls missen will, ihn in der gegenwärtig praktizieren Form zwar schweren Herzens beachtet und umsetzt, aber innerlich ablehnt. Aus dem Leben eines überzeugten, seinen Beruf liebenden Lehrers: In diesen Zeiten ist alles… Weiterlesen »

Datenschutz und Schule– oder: Zwischen Datenschutzdilettantismus und Verfassungsauftrag

Datenschutz und Brandschutz können das Ende einer jeden Schulentwicklung bedeuten. Was einst als sarkastische Anmerkung eines Vorgesetzten bei mir ankam, mag überspitzt sein, trifft es im Kern aber ziemlich gut: Die extreme Regulierung und das positivistische Beachten von Vorschriften erweist sich – eben auch, aber leider nicht nur – als großes Problem im Schulalltag. Ein… Weiterlesen »

DSGVO und die Konsequenzen

Datenschutz ist zweifellos wichtig und sollte nicht nur, aber auch im schulischen Umfeld immer ein Thema sein. Allerdings sollte man auch mit den dafür notwendigen Augenmaß agieren. Das heißt nicht, dass ich für die gegenwärtig sehr präsente Thematik kein Verständnis hätte. Aber es kann nicht sein, dass einfache Blogger und Webseiten wie diese hier einen… Weiterlesen »