Bei vielen Diskussionen um Windows 10 steht die Aktivierungspolitik von MS im Mittelpunkt. Neben einem nativen Win10-Key ist wohl die einfachste Möglichkeit, ein Win10 neu auf einem Rechner zu installieren, jene, sich schlicht mit einem MS-Konto anzumelden, bei dem eine Win10-Lizenz hinterlegt wurde.

Das Vorgehen ist für die Verknüpfung von Win10-Lizenz und MS-Live-Konto relativ einfach:

  1. Den Windows-Update-Dialog aufrufen.
  2. MS-Konto hinzufügen.
  3. Abschließend findet sich bei Aktivierung die oben stehende Formulierung!image

Wann immer man nun eine neue Installation auf neuer Hardware durchführt und man sich mit dem MS-Konto anmeldet, wird Windows 10 automatisch aktiviert.