Man kennt das Problem eventuell: Man hat Emails bei verschiedenen Anbietern oder auf verschiedenen Servern und ist genervt davon, sich jeweils einzeln anmelden zu müssen (wenn man beispielsweise unterwegs ist). Es gibt zwar die Möglichkeit, Weiterleitungen zu konfigurieren oder Sammeldienste einzurichten, aber all diese Optionen haben mit unter gravierende Nachteile.

Inzwischen habe ich das Problem mittels einer freien Software Rainloop gelöst, die keinen v- oder root-Server benötigt, sondern sich auf einer simplen SharedHosting-Umgebung installieren lässt, das dass man Herr über seine Daten bleibt, aber dennoch alle Konten unter einer Web-App abrufen kann. Dass dabei die eigentlichen Emails mit ihren Daten unangetastet bleiben (und ein Gmail-Konto nach wie vor alle Kraken-Nachteile aufweist), ist selbstverständlich.

Alles weitere findet sich auf der Seite der Rainloop.

Dass mitunter bei Einrichtung der Konten beim Anbieter (z.B. bei Google) selbst noch die eine oder andere Nacharbeit notwendig werden könnte, soll nicht unerwähnt bleiben.