Es kommt immer wieder vor, dass ein User sein Zugangspasswort zu seinem Windows-PC vergisst und damit keinen Zugriff auf seinen Rechner mehr hat. Lösungen für dieses Problem gibt es glücklicherweise einige: Angefangen bei verschiedenen Hacking-Tools (die meist auf Linux-basierten Live-Systemen zu finden sind) über WinÜE-Systeme bis hin zu Dualboot-Lösungen.

Eine, die außer einem Windows-Installationsmedium keine weiteren Tools benötigt, möchte ich im Folgenden kurz erläutern…

Wichtig! Diese Methode funktioniert bei allen Windows-Versionen ab Windows 7.

Voraussetzung sind zum einen, dass man von einem anderen Medium als der HD, auf der Windows installiert ist, booten kann, sowie ein Windows-Installationsmedium (auf USB-Stick oder DVD).

Alles Weitere ist sehr gut erklärt bei den Kollegen von Winfuture.de:

http://winfuture.de/special/windows10/faq/Ausgesperrt-Passwort-falsch-nach-Windows-10-Upgrade-188.html