Um Windows 10 nicht Zugriff auf Daten zu geben, die man nicht erhoben sehen will, kann man unter den Einstellungen – Datenschutz die einzelnen Zugriffe der Apps verwalten und so beispielsweise bestimmen, dass eine App keinen Zugriff auf das Adressbuch erhalten soll.

2015-08-19_165155 2015-08-19_165220