Immer wieder steht man als Schule vor dem Problem, dass sich Schüler für diverse im Unterricht sehr nützliche Webdienste registrieren müssen. Das Problem dabei: Aus Datenschutzgründen sollen und dürfen die Schüler keine privaten Accounts nutzen. Die einfachste Methode ist dabei häufig der Login mittels bereits vorhandenem Google-Konto. Hier bietet es sich an, das kostenlose Angebot von Google zu nutzen und anonymisierte Accounts zu erstellen, die dann die Schüler gefahrlos und datenschutzkonform nutzen zu können. Die Admin-Konsole bietet dabei eine komfortable Methode, diese Schüler-Accounts, die in unserem Falle schuler1@schulexy.de, schueler2@schulexy.de …. heißen, automatisiert anzulegen.

image

Dazu ist eine CSV-Datei notwendig, deren Vorlage, die beim Upload angeboten wird,  leider nicht zu 100% hilfreich ist. Daher hier eine Beispiel-CSV-Datei, die den Upload ermöglicht: