Filterblasen – eindimensionale Konstrukte oder "Leben nach Gusto"

Kaum ein Wort hat mich in der Zeit, in der ich Twitter aktiv nutze -also knapp zwei Jahr- neben dem inflationär gebrauchten (nebenbei gesagt: den Deutschen in der Form exklusiven) Begriff der #Digitalisierung so häufig nachdenklich gemacht wie der der #Filterblase. Nicht zuletzt, um für meine psychische Hygiene zu sorgen, habe ich diese Zeilen geschrieben: Weiterlesen Filterblasen – eindimensionale Konstrukte oder "Leben nach Gusto"