Kategorie-Archive: Blogging

“Digitales Lernen”, “Digitale Bildung”, “Zeitgemäße Bildung” – Der Gral der Buzzwords

Bob Blume (@blume_bob) ruft auf zum “Bloggen” rund um das Thema “zeitgemäße Bildung”. Da greife ich doch gerne in die Tasten, um meine neu gewonnene Freude an #Markdown (THX an Armin Hanisch aka @Der_Linkshaender) zum Einsatz zu bringen ;). Aber Vorsicht! Wie vielleicht der Titel schon erahnen lässt, wohnt diesem Text eine ironische Note inne… Weiterlesen »

Neuer Input für die Schule: eine schematische Überlegung

Ein Problem, das man im Bereich der schulischen Weiterentwicklung immer wieder antrifft, bezieht sich auf die Generierung von neuem Inhalt und den Weg, wie Innovationen und neue Impulse Eingang in den schulischen Alltag finden. Gerade im Zeitalter der digitalen Transformation, in dem das Tempo der Entwicklung aus bekannten Gründen gesteigert ist, greifen etablierte Fortbildungskonzepte nicht… Weiterlesen »

Ge(t)witter im PLN-Land: Was mich an Twitter nervt…

Nicht erst seit einem twitterwütigen Neurotiker im Oval Office stelle ich mir die Frage, ob man komplexe Themen und vor allem Botschaften tatsächlich in einen Tweet packen kann oder sollte. Das bouledardesque Reduzieren eines (meist komplexeren) Gesamtzusammenhanges auf eine Schlagzeile ist eine Kunst, die mal besser mal weniger gelingt. In welchem Verhältnis das z.B. in… Weiterlesen »

Filterblasen – eindimensionale Konstrukte oder "Leben nach Gusto"

Kaum ein Wort hat mich in der Zeit, in der ich Twitter aktiv nutze -also knapp zwei Jahr- neben dem inflationär gebrauchten (nebenbei gesagt: den Deutschen in der Form exklusiven) Begriff der #Digitalisierung so häufig nachdenklich gemacht wie der der #Filterblase. Nicht zuletzt, um für meine psychische Hygiene zu sorgen, habe ich diese Zeilen geschrieben:

Tweetdeck–Helfer für Twitter-Chats

Eigentlich ein alter Hut und für echte Cracks und Twitter-Geeks allenfalls ein Anachronismus, das hier zu posten, aber ich hab tatsächlich in meiner noch jungen Twitter-Geschichte bislang immer ohne Tweetdeck gearbeitet. Umso dankbarer war ich für den Tipp, den mir ein Freund gab. Mit Tweetdeck ist es erheblich einfacher, bestimmte oder mehrere Themen gleichzeitig zu… Weiterlesen »

Live Writer-Nachfolger verfügbar

Eines der besten – meiner Meinung nach: das beste – Tools zum Bloggen auf dem Desktop unter Windows war der Windows Liver Writer, Teil der Live Essentials, die seit ein paar Jahren von Microsoft nicht mehr weiterentwickelt wurden. Dies führte unter anderem dazu, dass sich die Tools unter neuere Windows-Versionen nur noch mit Tricks installieren… Weiterlesen »