Der Hilferuf nach einem Schutz vor diesem Datenschutz–ein #Rant

Achtung! Dieser Post ist bewusst unsachlich, provokant, aber ehrlich gemeint! Geschrieben von einem inzwischen frustrierten, maximal genervten Autor, der den Datenschutz als Menschenrecht keinesfalls missen will, ihn in der gegenwärtig praktizieren Form zwar schweren Herzens beachtet und umsetzt, aber innerlich ablehnt. Aus dem Leben eines überzeugten, seinen Beruf liebenden Lehrers: Weiterlesen…